Theater
Tempus fugit:

Mitarbeiter*in (dt/fr) für Netzwerkarbeit 75%

Mitarbeiter*in (m/w/d) für den Ausbau kultureller, grenzüberschreitender Netzwerkarbeit/ÖA

Bewerben können sich Berufseinsteiger*innen aus Frankreich.

Diese Stelle wird gefördert im Rahmen des Programms „Arbeit beim Partner“ des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW). Weitere Informationen hierzu finden Sie unter:

https://www.dfjw.org/stellenangebote/https-fugit-de-fugit_job-mitarbeiterin-fuer-netzwerkarbeit-dt-fr-75.html

75 % Stelle, Arbeitsbeginn: 01. April 2023, befristet bis 31. März 2024

Bewerbungsfrist: . 6. Februar 2023

Das Theater Tempus fugit ist seit über 25 Jahren ein freies Haus mit eigener Produktions- und Aufführungsstätte in Lörrach. Das Theater versteht sich als Bühne von und für alle Altersgruppen, als Ort, an dem theaterpädagogische Prozesse zusammengeführt werden und als Wegbereiter einer inklusiven und teilhabenden Theaterkunst. Im Zentrum der Theaterarbeit steht das künstlerische Forschen und Reflektieren. Das Theater Tempus fugit vereint heute in derzeit acht Hausgruppen über 150 aktive Spieler*innen und ein 30-köpfiges Team.

Aufgabenbereiche/Tätgikeitsbeschreibung:

– Pflege und Ausbau trinationaler Netzwerkstrukturen (D,F,CH) : speziell in Bezug auf Inklusion, Jugendarbeit und Förderung demokratischen Bewusstseins

– Unterstützung im Fundraising und Sponsoring (auch trinational)

– Übersetzungen für Homepagetexte, Stückbeschreibung, ggf live Übersetzungen im Rahmen von grenzüberschreitenden  Projekten/Diskussionsformaten

– Organisations-Assistenz für das jährlich wiederkehrende Projekt „Mot et Mouvement“ (Schreibwerkstätten für Jugendliche aus dem Dreiländereck)

– Assistenz im Bereich ÖA speziell im Rahmen der trinationalen Zusammenarbeit

– Produktions,- und/oder Regieassistenz, ggf Mitarbeit in theaterpädagogischen Projekten (je nach Vorerfahrungen und Qualifikationen)

Voraussetzungen:

– Alter: 22 – 31 Jahre

– gute Kenntnisse in Microsoft Office

– Ausgeprägte Organisationskompetenz und Teamfähigkeit

– Führerschein Klasse B

– Interesse an kulturellen, gesellschaftlichen und politischen Themen

– Freude an Kommunikation und Spontanität

– Von Vorteil sind ggf. Erfahrungen im Jugendfreizeitbereich, Projektmanagement, darstellendem Spiel, Vereinstätigkeiten, eigene kreative Betätigungen

Das Theater Tempus fugit bietet:

– eine kreative Arbeitsatmosphäre in einem innovativen, engagierten und kollegialen Team

– einen Stellenumfang von 32,5 h/Woche, befristet auf 12 Monate

– persönliche Entwicklungsmöglichkeiten

– Einstiegsqualifizierung für spezifische Studiengänge und Berufsfelder im sozialen und pädagogischen Bereich

– Bei Interesse besteht die Möglichkeit zur Spielleiterausbildung BuT mit Abschlusszertifikat

Das Theater Tempus fugit fördert die berufliche Gleichstellung der Geschlechter und die Heterogenität unter ihren Mitgliedern. Das Theater bekennt sich ausdrücklich zu dem Ziel eines familiengerechten Betriebs. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Bei der Einstellung werden die Grundsätze des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) berücksichtigt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung (Lebenslauf, Motivationsschreiben, ggf Zeugnisse oder andere Nachweise) senden Sie bitte ausschließlich im pdf Format per E-Mail an:

a.kaufmann@fugit.de

Kontakt:

Anna Kaufmann

Theater Tempus fugit e.V.

Adlergäßchen 13

79539 Lörrach (D)

Tel: +49 (0)7621 157 840

×