Theater & Schule:
Zivilcourage

Infos

Die Schüler*innen durchlaufen verschiedene Stationen, an denen sie Szenen heikler Alltagssituationen sehen. Die Szenen zeigen Konflikte, die auf Schulhöfen, im Klassenzimmer aber auch im öffentlichen Raum stattfinden.

Als Außenstehende können die jungen Zuschauer*innen Momente des möglichen Eingreifens benennen und anschließend als Handelnde in das Geschehen eingreifen. Sie erproben „Zivilcourage“ hautnah: Sie lenken den Ausgang der Konfliktsituation in eine andere Richtung und erfahren, was zivile Verantwortung bedeutet.

Daten

Max. 60 Teilnehmer*Innen

Aufbau

60 Minuten

Durchführung

240 Minuten

Feedback für Pädagog*innen

20 Minuten

Räumlichkeiten

6 Räume

Termine

2 Staffeln pro Jahr im November und Juli

Kooperation

In Kooperation mit der Kriminalpolizei Lörrach

Leichte Sprache
EN
FR

In diesem Stück geht es um Zivilcourage. Die Teilnehmenden lernen, wie sie durch ihr Handeln eine Situation verändern können.

This play is about moral courage. The participants learn how they can change a situation through their actions.

Cette pièce traite du courage civil. Les participants apprennent comment ils peuvent changer une situation par leurs actions.

Zum Spielplan

Ansprechperson
Christine Thomas
info@fugit.de
+49 (0)7621 15784 0
×