Spielplan:
Doktor Faustus

Öffentliche Vorstellungen
Schulvorstellungen

Spielzeitstück 23/24

In dem tragischen Mysterienspiel „Doktor Faustus“ des englischen Dichters und Dramatikers Christopher Marlowe ( 1564 – 1593) – einem Zeitgenossen Shakespeares – wird aus dem Gelehrten Faust ein sich in menschliche Selbstüberschätzung versteigender und vermessen nach Gottgleichheit ausgreifender Magier, der am Ende – ein Opfer seines leidenschaftlichen Drangs – zu ewigen Höllenqualen verdammt wird.

Über die Maßen wissensdurstig und seines Gelehrtenlebens überdrüssig, wendet Faustus sich der Metaphysik der Magier zu und ruft Mephistopheles an, mit dem er ein Bündnis aushandelt und dem er seine Seele übereignet.

Leichte Sprache
EN
FR

In dem Drama ‚Doktor Faustus‘ geht der Gelehrte Faust einen Pakt mit dem Teufel ein.

In the drama ‚Doctor Faustus‘, the scholar Faust makes a pact with the devil.

Dans le drame « Docteur Faustus », l’érudit Faust fait un pacte avec le diable.

Daten

Nach einer Stückvorlage von Christopher Marlowe.

Übersetzt und bearbeitet  von Manfred Wekwerth. Die Aufführungsrechte liegen beim Drei Masken Verlag München.

Altersempfehlung

Für Zuschauende ab 14 Jahren

Dauer

ca. 80 Minuten

Credits

Es spielt

Das Spielzeitteam 23/24

Regie

Vaclav Spirit

Musik

Anne Ehmke

Fotos

Sonja Willeke

×