Theater
Tempus fugit:

ORLANDO*Biografien

Info

ORLANDO*Biografien ist ein Stück über Selbstfindung und Identität. Über Rollenbilder und Konventionen.

Als Grundlage der Handlung dient die fiktive Biographie „Orlando“ von Virginia Woolf. Der Roman aus dem Jahre 1928 erzählt den Lebenslauf von Orlando. Diese*r durchlebt in einem 400-jährigen Leben verschiede Geschlechter, unterschiedlichste Zeitgeiste und Epochen. Durch die Verknüpfung eigener Lebensgeschichten der Ensemble-Mitglieder entsteht ein Theaterabend, der sich frei nach dem Motto „Biografien sind Erfindungen der Wahrheit“ bewegt. Dabei werden sowohl fiktionale als auch reale Geschichten miteinander verflochten.

Die Vorstellungen im Kesselhaus finden in Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Weil am Rhein statt.

Daten

Nach der Romanvorlage Orlando von Virginia Woolf in der Übersetzung von Karl Lerbs

Dauer

ca. 60 Minuten

Credits

Es spielt

Erwachsenen-Theatergruppe Weil am Rhein

Regie

Sabrina Lössl

Regieassistenz

Angelika Ebert

Produktionsleitung

Ina Petroll

×